Was steckt hinter agile@enterprise™?

agile@enterprise™ hat die best-practices aus der Agilisierung großer Entwicklungsorganisationen zu einem schlüssigen Gesamtkonzept zusammengefasst. Es beinhaltet Themen von Anforderungsmanagement, Architekturmanagement, Releasemanagement bis zu Test und Qualitätssicherung. Es gibt Hilfestellung bei der Analyse des Ist-Zustandes, bei der Definition der agilen Zielorganisation und dem Change (einem erfolgreichen Transformationsprozess). Um die Transformation zum Erfolg zu führen, verändern wir nicht nur die Organisationen und Prozesse, sondern binden auch Mitarbeiter ein. In diesem Sinne machen wir Betroffene zu Beteiligten.

Ist die Agilität der Schlüssel zum „Lean IT Management“?

Wir bei KEGON haben Erfahrungen gemacht!
Mit der agilen Transformation eines strategischen Software-Entwicklungsprogramm bei einem internationalen Logistik-Unternehmen, mit der Transformation eines Schweizer Banken-Software-Hauses zu einer agilen Organisation, mit der Einführung von Scrum in Versicherungen, mit der Einführung von Scrum und Kanban in einer Entwicklungsorganisation mit mehreren hundert Leuten, mit dem Aufbau einer agilen Gesamtorganisation vom Requirements Engineering bis zum Releasemanagement, mit der Einführung von Prozessen und Praktiken des Scaled Agile Framework (SAFe) in mehreren Softwarehäusern und Versicherungen, mit der Beratung des Entwicklungsmanagements zur Wirkung agiler Methoden in einem klassischem DAX-Konzern,  …

Scaled Agile Partner

KEGON ist offizieller Scaled Agile Partner und bietet mit zertifizierten Beratern einen ganzheitlichen Ansatz für die Transformation Ihres Unternehmens in eine agile Unternehmenskultur.

Was sind die wichtigsten Aspekte für agile Organisation in großen Teams?

Scrum und Kanban sind inzwischen allgemein anerkannte hilfreiche Praktiken für eine schlanke und zielgerichtete Softwareentwicklung. Aber geht das auch im Großen? Mit Hunderten von Entwicklern, mit komplexen Architekturen und mit Releases für eine Vielzahl von Kunden? Dr. Thorsten Janning beschreibt im nachfolgenden Video anschaulich, wie man die schwierigsten Klippen auf dem Weg zur agilen Organisation umschiffen kann.

agile@enterprise KEGON AG from KEGON AG on Vimeo.

Dr. Thorsten Janning zum Thema Skalierung als Transformation.

Um das Thema Agile dreht sich auch unser Blog

Agile Methoden wie SCRUM in einem klassischen Gesamtumfeld einzuführen braucht Augenmaß, Fingerspitzengefühl und viel Erfahrung. Das haben wir bei der KEGON AG gefunden.

Dr.-Ing. Dirk Thorsten Vogel, CTO, CompuGroup Medical Software GmbH

Wir haben durch Agilität nicht nur bessere Software-Qualität erhalten, sondern den gesamten Value-Stream auf 1/3 verkürzt. Beides erlaubt uns nun schneller und flexibler auf den Markt zu reagieren.

Matthias Sprang, Geschäftsführung, Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH