SAFe® 4.6 Agile Software Engineering (ASE)

Datum Ort Preis Trainer Sprache freie Plätze
24.06.2019 -
25.06.2019
Wiesbaden ,
Deutschland
1.950 EUR
1.850 EUR 1
Klaus Fricke
12
Anmelden
16.09.2019 -
18.09.2019
Wiesbaden ,
Deutschland
1.950 EUR
1.850 EUR 1
Klaus Fricke
12
Anmelden
10.12.2019 -
12.12.2019
Wiesbaden ,
Deutschland
1.950 EUR
1.850 EUR 1
12
Anmelden
1) Early Bird - 100,- EUR Rabatt

Während dieses dreitägigen, workshop-orientierten Kurses lernen die Teilnehmer die grundlegenden Prinzipien und Praktiken von Agile Software Engineering kennen.
Die Teilnehmer erfahren, wie durch moderne Praktiken, wie z.B. XP, Behavioral-Driven Development (BDD) und Test-Driven Development (TDD) ein kontinuierlicher Fluss der Wertschöpfung, sowie Build-In Quality, ermöglicht wird.
Die Teilnehmer lernen bewährte Verfahren zum Detaillieren, Modellieren, Entwerfen, Implementieren, Verifizieren, sowie Validieren um Stories in einer SAFe
® Continuous Delivery Pipeline umzusetzen.
Sie erlernen die Praktiken, Abstraktion, Kapselung, intentional programming und Design (SOLID, Designmuster) und wie damit die Lieferung hochwertigen Codes möglich ist.
Außerdem wird vermittelt, wie Software Engineering in den größeren Lösungskontext passt und welche Rolle sie bei der Zusammenarbeit an intentional Architecture und DevOps spielen.

 

During this three-day, workshop-oriented course, participants will learn the basic principles and practices of Agile Software Engineering and how modern practices such as XP, Behavioral-Driven Development (BDD) and Test-Driven Development (TDD) enable a continuous flow of value creation and Build-In Quality. Participants will learn best practices for detailing, modeling, designing, implementing, verifying, and validating to implement stories in a SAFe® Continuous Delivery Pipeline, including practices, abstraction, encapsulation, intentional programming and design (SOLID, design patterns) and how to deliver high quality code, how software engineering fits into the larger solution context, and the role they play in collaborating on intentional Architecture and DevOps. 
 

Dieser Kurs richtet sich an die technischen Mitglieder eines agilen Teams - Entwickler und Tester. Product Owner, Scrum Master, Manager und andere mit weniger technischem Hintergrund profitieren von dem Kurs ebenfalls, da durch das aufgebaute Verständnis, der technischen Zusammenhänge die Zusammenarbeit optimiert werden kann.
 

This course is aimed at the technical members of an agile team - developers and testers. Product Owners, Scrum Masters, Managers and others with less technical background will also benefit from the course, as the built understanding of the technical interrelations can be used to optimize collaboration. 

Die Zertifizierung beinhaltet:

  • SAFe 4.6 Certified SAFe® Agile Software Engineer PDF Zertifikat
  • SAFe 4.6 Certified SAFe® Agile Software Engineer Digital Badge um ihre Fertigkeiten online zu bewerben
  • Ein Jahr Mitgliedschaft in der SAFe® Community Plattform
  • Zugang zu Meetup Gruppen und Veranstaltungen die sie mit anderen SAFe® Certified Professional verbinden
  • Eine Vielzahl von Ressourcen, um Ihren SAFe® Weg des Lernens zu unterstützen

Jährliche Verlängerung: Zertifizierungen verfallen nach einem Jahr. Verlängerungs-Kosten: $100

Prüfungs-Details:

Name: SAFe® 4.6 SAFe Agile Software Engineer Exam

Format: multiple choice, multiple response

Methode: Web-basiert (single Browser), Closed Book, keine externe Hilfe, zeitlich begrenzt

Zugang: Teilnehmer werden nach Durchführung des Trainings von KEGON bei der SAI registriert. Sie erhalten Zugang zur SAFe® Community Plattform und Online Prüfung.

Sprache: Englisch

Zeitraum: 30 Tage

Dauer: 120 Minuten

Anzahl Prüfungsfragen: 60

Passing Score: 42 von 60 Fragen (70%)

Kosten: Der erste Prüfungsversuch ist Teil der Kursgebühr, wenn die Prüfung innerhalb von 30 Tagen nach Kursabschluss abgelegt wird. Jeder Wiederholungsversuch kostet $ 50.

Wiederholungsregel: Der zweite Prüfungsversuch (erste Wiederholung) kann unmittelbar nach dem ersten Versuch durchgeführt werden. Der dritte Versuch erfordert eine Wartezeit von 10 Tagen. Der vierte Versuch erfordert eine Wartezeit von 30 Tagen.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte support@scaledagile.com.

 

Professional Development Units (PDUs) and Scrum Education Units (SEUs)

Die Teilnehmer sind dazu berechtigt, 15 PDUs dafür einzusetzen, die Fortbildungsanforderungen des Project Management Institute (PMI) für PMP, PgMP und PMI-ACP Zertifikate zu erfüllen.Durch die Scrum Alliance sind die Teilnehmer dazu berechtigt, die SEUs gemäß Kategorie C geltend zu machen, um ihr CSP zu erhalten oder zu erneuern.

Activity Number: ASE

Duration: 3 days

PMI Certification

Technical

Leadership

Strategic

Total

PMP 8.00 0.00 0.00 8.00
PgMP 0.00 0.00 0.00 0.00
PMI_RMP 0.00 0.00 0.00 0.00
PMI_SP 0.00 0.00 0.00 0.00
PMI_ACP 12.00 0.00 0.00 12.00
PfMP 0.00 0.00 0.00 0.00
PMI_PBA 4.00 0.00 0.00 4.00

 

 

The certification includes:

  • SAFe 4.6 Certified SAFe® Agile Software Engineer PDF Certificate
  • SAFe 4.6 Certified SAFe® Agile Software Engineer Digital Badge to promote your skills online
  • One year of membership in the SAFe® Community Platform
  • Access to Meetup Groups and events that connect you with other SAFe® Certified Professionals
  • A variety of resources to support your SAFe® way of learning

Annual renewal: Certifications expire after one year. Renewal fee: $100

Exam details:

  • Name: SAFe® 4.6 SAFe Agile Software Engineer Exam
  • Format: multiple choice, multiple responseMethod: Web-based (single browser), Closed Book, no external help, time limited
  • Access: Participants will be registered with SAI after KEGON has conducted the training. You will get access to the SAFe® Community Platform and online exam.
  • Language: English
  • Time frame: 30 days
  • Duration: 120 minutes
  • Number of exam questions: 60
  • Passing Score: 42 of 60 questions (70%)
  • Cost: The first exam attempt is part of the course fee if the exam is taken within 30 days after completion of the course. Each retry costs $50.
  • Retry rule: The second attempt (first retry) can be done immediately after the first attempt. The third attempt requires a waiting period of 10 days. The fourth attempt requires a waiting period of 30 days.

If you have questions, please contact support@scaledagile.com.

 

Professional Development Units (PDUs) and Scrum Education Units (SEUs)

Participants are eligible to use 15 PDUs to meet the Project Management Institute (PMI) training requirements for PMP, PgMP and PMI-ACP certificates.Through the Scrum Alliance, participants are eligible to claim SEUs under Category C to receive or renew their CSP.

Activity Number: ASE

Duration: 3 days 

 

 

  • Dauer des Trainings: 2 Tage
  • Level / Schwierigkeit: Fortgeschritten
  • Zertifizierung: Ja 
  • Lunch inbegriffen: Ja                       
  • Auch als Inhouse Training möglich: Ja
  • Zahlungsmethoden: Rechnung, Paypal, Kreditkarte

 

  • Duration of training: 2 days
  • Level / Difficulty: Advanced
  • Certification: Yes
  • Lunch included: Yes
  • Also possible as in-house training: Yes
  • Payment methods: Invoice, Paypal, credit card

Inhouse Anfragen

Sie haben Interesse an einem Inhouse Training? Ein Inhouse Training ist immer dann die richtige Wahl, wenn mehrere Mitarbeiter aus einem Unternehmen zu einem Thema geschult werden sollen. Mit unserem Inhouse Trainings Angebot bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns gemeinsam ein Schulungskonzept zu erstellen, das genau auf Sie zugeschnitten ist – flexibel, individuell und selbstverständlich am Ort Ihrer Wahl.

Sprechen Sie mich an! Ich berate Sie gern!

Antje Schuck
Leiterin Trainingsgeschäft
antje.schuck(at)kegon.de


Warum Kegon?

  • Über 60 Trainer mit mehrjähriger agiler Transformationserfahrung

  • Trainings in Ihrer Muttersprache

  • Internationale Trainingsstandorte


3647

zertifizierte Teilnehmer