Klaus-Dieter Jäger

Management-Berater

kdj(at)kegon.de
Tel +49 611 20 50 80

Lebenslauf

Herr Klaus-Dieter Jäger ist Dipl. Ing. Technische Informatik (FH) und seit 1997 in der IT-Branche tätig. Sein beruflicher Werdegang führte ihn als Anwendungsentwickler, Architekt, (Teil-)Projektleiter und Coach in verschiedene Beratungs- und Entwicklungsunternehmen.

Schwerpunkte seiner beruflichen Tätigkeit sind die Entwicklung und Umsetzung von IT-Strategien an der Schnittstelle zwischen Entwicklung und Betrieb.

Darüber hinaus hat Herr Jäger umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung und Tests von IT-von Architekturen, in der Einführung von unternehmensweiten Vorgehensmodellen, der Übernahme von Projektleitungen sowie in den Themen Application Performance Management und DevOps. Herr Jäger ist zertifizierter Scaled Agile Framework Program Consultant (SPC4).


Kenntnisse und Themenschwerpunkte

  • DevOps
  • Software Architekturen
  • Enterprise Architekturen
  • Projektmanagement
  • Systemintegration (SOA)
  • Scrum-Master
  • Monitoring/Profiling
  • IT Betrieb
  • Performance- Lasttest (inkl. Hardware Sizing)


Projekt Erfahrungen (Auswahl)

Teilprojektleitung „DevOps“ bei Einführung einer Neuentwicklung eines Transport-
Management-Systems in einer Reederei

  • Teilprojektleitung/Teamlead CoreApplication
  • Planung und Konzeption der IT-Landschaft in Zusammenarbeit mit dem Enterprise Architektur Team
  • Planung und Organisation des Betriebs der Dev & Test-Systeme
    (Einsatz von KANBAN zur transparenten, selbstorganisierten Steuerung)

Teilprojektleitung „Performance“ bei Einführung einer Neuentwicklung eines Transport-Management-Systems in einer Reederei

  • Leitung der Applikation Performance Management Taskforce
  • Konzeption und Durchführung von Performance, Skalierung und Lasttests
  • Verifikation der Anwendungsarchitektur bzgl. nicht funktionaler Anforderungen 
  • Erarbeiten von Optimierungsoptionen und Abstimmung dieser mit der Offshore Entwicklung in Indien

Systematische Verprobung einer Anwendung (Fach-, Framework- und Fremd-Komponenten) auf Eignung in der Produktionsumgebung für einen Sozialversiche-rungsträger 

  • Mitarbeiter im Systemtest
  • Konzeption und Durchführung von Lasttests inkl. Testen der Grenzlast
  • Durchführung verschiedener Performance Optimierungen
  • Durchführung des Produktionshardware- Sizings