Ulf-Rainer Buse

Management-Berater

ulf.buse(at)kegon.de
Tel +49 611 20 50 80

Lebenslauf

Herr Ulf-Rainer Buse ist Dipl.-Ing. Elektrotechnik und war von 1980 bis 1998 in den Aufgabenbereichen Software-Entwicklung, Requirements Engineering, Projektmanagement und Testmanagement in verschiedenen Unternehmen als Projektleiter, Methoden-Experte und Management-Consultant beschäftigt.
Zwischen 1998 und 2015 war er als selbständiger Projektleiter, Coach, Berater und Trainer tätig. Herr Buse hat langjährige Erfahrungen aus IT-Projekten und Prozessen in klassischen und agilen Organisationen gewinnen können.
Seit 2016 arbeitet er bei KEGON als Management Berater mit den Schwerpunkten agile Frameworks wie Scrum, Kanban und SAFe®.
Herr Buse ist zertifizierter SAFe® 4.0 Program Consultant, SAFe® 4.0 Product Manager/Product Owner und SAFe® 4.0 Advanced Scrum Master und hat langjährige Erfahrungen aus IT-Projekten und Prozessen in klassischen und agilen Organisationen gewinnen können.


Kenntnisse und Themenschwerpunkte

  • Requirements Engineering (agil und klassisch)
  • Projektmanagement (agil und klassisch)
  • Testmanagement
  • Agile Prozesse (Scrum, Kanban, SAFe®)
  • Geschäftsprozess-Optimierung


Projekt Erfahrungen (Auswahl)

Portfoliomanagement auf Basis von JIRA in einem Logistikunternehmen

  • Konzeption des Portfolio-Kanbans und der rollenspezifischen Sichten darauf
  • Implementierung in JIRA durch Anpassung und Erweiterung der standardmäßig vorhandenen Vorgangstypen, Workflow-Automaten, Masken und Felder
  • Coaching der Anwender
  • Kontinuierliche Optimierung des Portfolio-Kanbans

Agile Vorstudie in einem Logistikunternehmen

  • Definition des Konzeptes mit den Ereignissen/Workshops zur Erarbeitung der agilen Vorstudie und Ergebnistypen
  • Aufsetzen des Pilotprojektes mit dem Product Owner und dem Scrum Master des Kernteams
  • Coaching des interdisziplinären Kernteams im Scrum Prozess und bei der Ausarbeitung der Ergebnisartefakte
  • Moderation des Schätzworkshops und der Retrospektiven

Einführung eines agilen Prozesses auf der Basis von Scrum in einem Verlag

  • Setup des agilen Prozesses und der agilen Rollen auf der Ebene des Scrum-Teams
  • Kontinuierliches Coaching der Teams in den Pilotprojekten
  • Etablierung eines Transformationsteams