News

Tools4AgileTeams 30. November und 1. Dezember 2017, Wiesbaden

Die Konferenz Tools4AgileTeams findet am 30. November und 1. Dezember 2017 zum nunmehr sechsten Mal in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden statt.

Eine Konferenz zum Austausch über den Sinn und Unsinn des Einsatzes von Tools in agilen Softwareentwicklungsteams sowie ihre optimale Nutzung. Dabei wollen wir von einem breiten Tool-Verständnis ausgehen und analoge Werkzeuge wie physische Boards, Timebox-Uhren und ähnliche Helferlein für die Arbeit agiler Teams ausdrücklich mit einbeziehen.
In diesem Jahr heißt das Motto: Agiler Goliath – geht das? Wir wollen uns also inbesondere über die Möglichkeiten und Grenzen von agiler Skalierung und Agile im Enterprise-Umfeld austauschen.

Zum Thema: „Gemeinsame Vorteile von agiler Skalierung: Nexus, LeSS, SAFe und Spotify“halten Michele Lanzinger und Felix Rüssel von der KEGON AG einen Vortrag.

Agile Budgeting und Agile Portfolio Management in der Praxis, Agile Ledership Day 27. September, Zürich

Im Rahmen des Agile Leadership Day, 27. September Zürich hielt Herr Thorsten Janning von der KEGON AG einen Vortrag über Agile Budgeting und Agile Portfolio Management in der Praxis:

Auch wenn in letzter Zeit große und sehr große Organisationen den Weg in die Agilität eingeschlagen haben, so bleibt der Strategieprozess, der Budgetierungsprozess und oft auch der Portfolioprozess zumeist im Unterholz der existierenden Konzernrichtlinien stecken.
Der Vortrag zeigte, wie es gelungen ist, dieses dicke Brett in einer agilen Transformation zu bohren. Er zeigte auf, wie die genannten Disziplinen mit all ihren Abhängigkeiten auf einem agilen Transformationspfad gemeistert wurden. Und so kann die praktische Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie tatsächlich und praktisch gelingen.

Tickets!

13. September 2017|By |News|0 Comments

Don Reinertsen, Cost of Delay.

Don Reinertsen, Consultant, Author and Pioneer in Lean Product Development, explains the idea of Cost of Delay, what impact Cost of Delay has, and why product owners need to grasp the concept. Don focuses on why it’s important to have an economic view of the product when you talk with stakeholders and management.

Hier geht’s zum Video!

Charlize Vogelsinger verstärkt das KEGON-Team in der Schweiz

Herzlich Willkommen.

Frau Charlize Vogelsinger (geb. 1986) ist Ingenieur IT und Business Administration und hat sich mit dem Bachelor of Science in Computing in Grossbritannien weitergebildet. Seit 2006 ist sie in der IT-Branche in verschiedensten Rollen tätig. Ihr beruflicher Werdegang führte sie als Software Engineer, Produkt-Managerin, System-Analystin/ Requirements Engineer, Business Analyst und Coach für Agiles Requirements Engineering über Dienstleistung- und Produktentwicklungs-Unternehmen ins Beratungs- und Trainingsgeschäft. Als Agile Coach ist sie nun seit September 2017 bei der KEGON Schweiz GmbH tätig.

Felix Rüssel und Dr. Thorsten Janning als SAFe 4.0 Release Train Engineer (RTE) zertifiziert

KEGON-Berater Felix Rüssel und Dr. Thorsten Janning sind eine der ersten zertifizierten SAFe 4.0 RTE´s Deutschlands. Damit deckt die KEGON AG nun auch diese wichtige Rolle im Scaled Agile Framework ab.
Der RTE hat die Aufgabe, Agile Release Trains zu steuern. Da dieser Rolle im Framework große Bedeutung zukommt, bietet Scaled Agile ein spezielles, neues Training dafür an.
Die Zugangsvoraussetzungen für das interaktiv aufgebaute Training und die Zertifizierung sind hoch.
Felix Rüssel war einer der ersten deutschen Teilnehmer, der alle Schritte erfolgreich durchlaufen hat, Dr. Thorsten Janning folgte ihm nun.

KEGON wird weitere Mitarbeiter in diesem Bereich schulen und ab Herbst 2017 selbst SAFe 4.0 RTE-Trainings anbieten.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier http://www.scaledagile.com/

KEGON Schweiz

Die Erfolgsstory von KEGON beginnt in der Schweiz ein weiteres Kapitel zu schreiben. KEGON Schweiz GmbH ist seit April 2017 aktiv am Markt und bietet agile@enterprise noch einfacher und direkter. Wir verstehen Ihr Business aus eigener Erfahrung. Wir richten klassische und agile Projekte neu aus und setzen sie wieder sicher auf den Erfolgspfad. Unsere hochkarätigen Spezialisten beraten Sie als Partner oder übernehmen zeitweise Verantwortung in Schlüsselpositionen. Lernen Sie uns unverbindlich kennen und erfahren Sie, wie unsere besondere Kombination aus Fachwissen und Unternehmenskultur auch Sie unterstützen kann. Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen.

Ihr Ansprechpartner

Ulrich Brawand
Geschäftsführer und Partner
+41 79 460 12 66
ulrich.brawand@kegon.ch

Aktuell

Werde Teil des Teams.

    Wir suchen:

  • Agile Team Coaches
  • IT-Management Berater für agile Organisation

Interessiert? Dann melde dich doch.

Kontaktdaten

KEGON Schweiz GmbH
Zelgstrasse 5
CH-8003 Zürich

Tel +41 43 543 22 60
Fax +41 43 543 22 64
info@kegon.ch

Der SCRUM DAY feiert 10-jähriges

10 Jahre Scrum Day. 10 Jahre Innovation und Inspiration. 10 Jahre herrausragende Keynote Speaker und immer die Möglichkeit jede Menge interessanter Leute kennenzulernen.
KEGON ist wieder als Sponsor dabei.

KEGON News 2. Halbjahr 2016

5. Januar 2016|By |News|0 Comments

SAFe® 4.0 Scrum Master with SSM Certification

In this two-day course, you’ll gain an understanding of the role of Scrum Master in a SAFe enterprise. Unlike traditional Scrum Master training that focuses on the fundamentals of team-level Scrum, the SAFe 4.0 Scrum Master course explores the role of Scrum in the context of the entire enterprise, and prepares you to successfully plan and execute the Program Increment (PI), the primary enabler of alignment throughout all levels of a SAFe organization. This includes learning the key components of scaled Agile development, how Scrum is facilitated throughout the enterprise, and how to execute iteration planning. You’ll also discover how to build high performing Agile teams by becoming a servant leader and coach, and how to coach those teams to deliver the maximum business value that is achievable through SAFe. The SSM certification signifies that you are prepared to perform the role of Scrum Master in a SAFe environment, increasing your value to teams and organizations that are implementing SAFe.

Audience

Intended for people new to the role of the Scrum Master, or people wanting to better understand the role and how it fits in a SAFe enterprise, attendees typically include:

  • New or existing Scrum Masters
  • Team Leads
  • Release Train Engineers

Voraussetzungen

Learning Goals
After this course, you should be able to:

  • Describe Scrum in a SAFe enterprise
  • Perform the role of the Scrum Master in SAFe
  • Facilitate Iteration Planning and effective Iteration execution
  • Support effective Program Increment execution
  • Build high performing teams by becoming a servant leader and coach

Dates

18./19.09.2017, in Hamburg, Language: german
06./07.11.2017, in Wiesbaden, Language: german

Attendence fee

1.450,00 € plus VAT


Scaling Agility im echten Leben

Pecha Kucha All Night Long, im Rahmen der OOP-Konferenz!

Pecha Kucha erlaubt jedem Sprecher gerade mal 6 Minuten und 40 Sekunden. In dieser Zeit kann er mit exakt 20 Bildern, die genau 20 Sekunden eingeblendet werden, seine Idee – im wahrsten Sinne des Wortes – auf den Punkt bringen. Für die Zuhörer bedeutet dies: kein zeitraubendes „Gelaber“, dafür aber knackige und unterhaltsame Informationen.

Zielpublikum: alle
Voraussetzungen: keine
Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Sie lernen: Viele Anregungen zu verschiedenen Themen in sehr kurzer Zeit.