Certified Agile Requirements Specialist – CARS

In den drei Tagen dieses Kurses erleben die Teilnehmer, in kleinen Teams, wie eine shared Vision gefunden und das dazu passende Produkt entwickelt wird. Hierfür werden agile Methoden und Werkzeuge erlernt und praktisch angewendet.


Basic price:

1.490,00 


When? 12.03.2019 - 13.03.2019
Where? Wiesbaden, Deutschland
Tutor: Jörg Jungermann
Language: deutsch
12 places available

Details

weitere Daten

Inhalte

Praktische Anwendung: Ausgehend vom Verstehen der Sinnhaftigkeit und dem Finden einer Vision, über das Erstellen von Personas, Schreiben von Features und User Stories hin zum Bauen von Story Maps, dem Verstehen wofür ein Product Backlog benötigt wird, sowie dem Verständnis „Wie priorisieren? Was ist überhaupt Value? Was brauche ich wirklich um mit meinem Produkt den größten Mehrwert in meinem Kontext zu erzielen?

Durch viel praktische Erfahrungen und Diskussionen, sowie einem spielerischen Ansatz werden diese Inhalte vermittelt:

  • tieferes Verständnis agiler Prinzipien sowie klassischer Methoden und Verfahren des Requirements-Engineerings
  • agieren, als Teil eines Teams
  • rechtzeitiges Aufdecken von Klärungsbedarf, sowie dies dem Team transparent zu machen
  • Methoden effizient anwenden um Anforderungen zu ermitteln, zu prüfen, abzustimmen und dem agilen Kontext entsprechend zu dokumentieren

Zielgruppe

  • Requirements Engineers
  • Product Owner, Produktmanager
  • Entwickler
  • Scrum Master
  • Business Analysten
  • Projektleiter
  • Qualitätssicherung, Tester

Zertifizierung

Der Kurs bereitet außerdem auf die Prüfung zum Agile Requirements Expert vor, die die folgenden Themen umfasst:

  • Ziele, Einführung, Grundlagen des Requirements Engineering im agilen Umfeld
  • Requirements Engineering im agilen Umfeld
  • Die Produktvision – Was soll eigentlich entwickelt werden?
  • Das Product Backlog – Welche Anforderungen sind wichtig?
  • Die Sprint Planung – Das Was und das Wie
  • Der Sprint
  • Das Sprint Review – Abnahme und Erhebung
  • Die Sprint-Retro
  • Das Backlog Refinement – Das Backlog kontinuierlich pflegen

Inhouse-Anfragen

Sie möchten ein Inhouse Training buchen?

Ein Inhouse Training ist immer dann die richtige Wahl, wenn mehrere Mitarbeiter aus einem Unternehmen zu einem Thema geschult werden sollen.

Mit unserem Inhouse Trainings Angebot bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns gemeinsam ein Schulungskonzept zu erstellen, das genau auf Sie zugeschnitten ist – flexibel, individuell und selbstverständlich am Ort Ihrer Wahl.

Sprechen Sie mich an! Ich berate Sie gern!

Antje Schuck

Antje Schuck
Leiterin Trainingsgeschäft
Inhousetraining@kegon.de

Discounts

Teilnehmer-Gebühr: 1.490,00 €

Category:
Teamrabatt: ab 3 Teilnehmer 10%, ab 5 Teilnehmer 20%