Coaching von drei agilen Teams der größten deutschen Auskunftei

Kunde: Große Auskunftei

Ausgangssituation:

Der Kunde startet ein strategisch wichtiges Projekt mit einer Laufzeit von voraussichtlich 2 bis 3 Jahren. Mit diesem Projekt soll das zentrale Leistungserbringungssystem in mehreren Ausbaustufen neu entwickelt werden.

Die KEGON-Lösung:

Einführung von Scrum für das Gesamtprojekt, bestehend aus ca. 30 Entwicklern, Testern, Businessanalysten, Scrum Mastern, Product Ownern und der Gesamtprojektleitung.

KEGON übernimmt das Coaching des Projektes, der Stakeholder, des Entwicklungsleiters sowie des Bereichsleiters IT und insbesondere der beiden Scrum Master in der Anfangsphase des Projekts.

Es werden Basis-Trainings und Spezialtrainings durchgeführt, z.B. Einbinden der BAs und der Tester in die Teams.

Entsprechend der Ziele und Aktivitäten des Coachings konzentriert sich der Aufwand insbesondere im ersten Quartal und reduziert sich danach.

Das erste Quartal dient schwerpunktmäßig dazu, die agilen Basics zu verstehen und zu etablieren. Im zweiten Quartal optimieren wir die Qualität und Produktivität durch die intensive Nutzung der agilen Methode.

Wir unterstützen bei der Einführung von Jira für das Projekt und für die Fachbereiche.

KEGON führt im Projekt synchrone LESS spezifische Skalierungs-Aspekte ein und es werden Team-übergreifende KPI’s für das Projekt eingeführt.

Categories: