Roll-Out

Kunde: BG Phoenics GmbH

 

Ausgangssituation

  • Planung und Durchführung des Roll-Out einer Softwarelösung im Sozialversicherungsumfeld bei neun Mandanten

Die KEGON-Lösung

  • Etablierung einer gemeinsamen Projektorganisation mit 9 Mandanten und dem IT-Dienstleister
  • Optimierung des sequentiellen Roll-Out-Prozesses durch Parallelisierung der Einführungsprojekte
  • Umsetzung eines iterativen Qualitätssicherungsprozesses auf der Basis definierter Produktionszyklen der Datenmigration
  • Workshops und Interviews mit dem Management der Kunden zur Synthese einer Aktivitätenliste für die Steuerung des mandantenspezifischen Inbetriebnahmeablaufs
    • Runterfahren Alt-Systeme
    • Buchungsabschluss
    • Definition von Übergangsverfahren
    • Datenmigration
    • Hochfahren Neu-System
  • Etablierung eines 2-stufigen Inbetriebnahme-Prozesses
    • Inbetriebnahme des Mandanten in autarker Produktionsumgebung
    • Integration des Mandanten in mandantenübergreifende Produktionsumgebung

    Kundennutzen

    • Straffung des ursprünglich geplanten Inbetriebnahmezeitraums um mehr als 1 Jahr und Erreichen aller geplanten Einführungstermine
    • Reduktion der Fehlerklassen/-kardinalitäten in der Datenmigration
    • Hohe Kundenzufriedenheit und Akzeptanz der Softwarelösung

    Foto © Harry Hautumm / PIXELIO