Releasemanagement

Kunde: BG Phoenics GmbH

 

Ausgangssituation

  • Unzufriedenheit des Kunden auf Grund der langen Durchlaufzeiten von Anforderungen
  • Destabilisierung der Software durch hohe Anzahl von Änderungsauslieferungen direkt in die produktive Software aufgrund langer Releasezyklen

Die KEGON-Lösung

  • Änderung des Releasekalenders von nur einem Major-Release pro Jahr in mehrere (drei) kleinere Releases
  • Abstimmung des Releasefahrplans zwischen Produktmanagement, Entwicklung, Betrieb, Abnahme und Kunden
  • Einführung von Meilensteinen für Feature-Freeze, Schema-Freeze, Code-Freeze Terminen
  • Planung der Auslieferung an die QS des Kunden
  • Etablierung eines Prozesses für die parallele Entwicklung von mehreren Releasesträngen
  • Übernahme der Verantwortung für die übergreifende Releaseplanung und deren Meilensteine

    Kundennutzen

  • Stabilisierung der Software durch Reduktion von Änderungsauslieferungen in die Produktion
  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit durch unterjährige Auslieferung von funktionalen Erweiterungen und Fehlerbehebungen

Foto © Silke Kaiser / PIXELIO