SAFe® 4.0 Advanced Scrum Master Kurs mit SASM Zertifikation

Dauer: 2 Tage

Zielgruppe

    • Praktizierende Scrum Master
    • Teamleiter, Projektmanager und andere Personen, die die Rolle eines agilen Team Moderators in einem SAFe® Unternehmens Kontext ausüben sollen.
    • Engineering- und Entwicklungsmanager, die für die agile Umsetzung und für das Coaching von Teams und Teams of Teams verantwortlich sein werden.
    • Agile Coaches
    • Agile Programm-Manager und zukünftige Release Train Engineers

Voraussetzungen

Die Teilnehmer des SAFe® SASM-Kurses sollten auf jeden Fall über eines der folgenden Zertifikate verfügen: Certified Scrum Master (CSM), Professional Scrum Master (PSM). oder SAFe Practitioners (SPs) die den Kurs „SAFe Scrum Master Orientation“ besucht haben.
SAFe®-Zertifizierung

  • SAFe® Advanced Scrum Master (SASM)-Zertifizierung
  • SAFe® Zertifizierungs-Kit

Inhalt

Der nächste Schritt in der Scrum Master-Ausbildung.
Dieser zweitägige Kurs bereitet derzeitige Scrum Master auf ihre Führungsrolle zur Förderung des agilen Team-, Programm- und Unternehmens-Erfolgs bei einer SAFe®-Implementierung vor.
Der Kurs behandelt das Fördern, sowohl teamübergreifender Interaktionen zur Unterstützung der Programmdurchführung als auch zur ständigen Verbesserung.

Er reichert das Scrum-Paradigma folgendermaßen an:

    • Einführung in skalierbares Engineering und DevOps-Praktiken
    • Anwendung von Kanban, um den Wertefluss zu fördern
    • Unterstützung im Zusammenspiel mit Architekten dem Produkt-Management und anderen kritischen Interessengruppen im erweiterten Programm- und Unternehmenskontexten.

Der Kurs bietet wirkungsvolle Tools für den Aufbau von Hochleistungs-Teams und erarbeitet praktische Herangehensweisen für die Vermeidung von agilen Anti- Pattern im Unternehmen.
Die Teilnahme an diesem Kurs bereitet Sie auf die Prüfung zum zertifizierten SAFe® Advanced Scrum Master (SASM) vor.

Lernziele

Nach diesem Kurs sollten Sie in der Lage sein:

  • SAFe®-Prinzipien zur Unterstützung und zum Coaching im Multi-Team-Umfeld anzuwenden.
  • Ein leistungsstarkes Team aufzubauen und auf der Team- und Programm-Ebene Kontinuierliche Verbesserung zu fördern.
  • Agile- und Scrum-Anti-Pattern zu adressieren.
  • Die Einführung von Engineering Praktiken, DevOps und agiler Architektur zu unterstützen.
  • Kanban und Flow zu nutzen, um die Team-Arbeit zu optimieren.
  • Die Programm-Planung, -Durchführung und -Lieferung von End-to-End-System Nutzen zu fördern.
  • Lernprozesse durch die Teilnahme an Communities of Practice (CoP) und Innovations-Zyklen zu unterstützen.

Themengebiete

  • SAFe®-Framework und -Nutzen sowie Lean-Agile-Prinzipien
  • Agile- und Scrum-Anti-Pattern
  • Programminkrement-Planung, -Ausführung und -Inspect and Adapt- Workshops
  • Hochwertiges Engineering, agile Architektur und DevOps-Praktiken
  • Kanban um Team- und Programm-Arbeitsabläufe zu fördern
  • Aufbau von Hochleistungsteams
  • Zusammenarbeit mit dem Systemteam, Softwareverteilung, UX, Architekten, Product Ownern, Produktmanagement und Business Ownern
  • Lernen und Communities of Practice

Teilnehmer mit erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten

    • ein SAFe® Advanced Scrum Master-Zertifikat
    • eine einjährige zertifizierte Mitgliedschaft als SAFe® Advanced Scrum Master
    • ein SAFe® Advanced Scrum Master-Branding Kit mit SASM-Zertifizierungszeichen

 

Kursteilnehmer erhalten

      • Kursunterlagen
      • Online-Befragung für ein Kurs-Feedback
      • Zulassung zur SAFe® Advanced Scrum Master-Prüfung
      • auf Wunsch SAFe® Advanced Scrum Master (SASM)-Teilnehmerzertifikat

 

Termine

14./15.08.2017, deutsch, Zürich
06./07.09.2017, deutsch, Wiesbaden
18./19.10.2017, deutsch, Bern
25./26.10.2017, deutsch, Wiesbaden
06./07.12.2017, deutsch, Wiesbaden

Preis

1.350,00 € zzgl. MwSt.