Ulf-Rainer Buse

Management-Berater

ulf.buse@kegon.de
Tel +49 611 20 50 80

Summary

Herr Ulf-Rainer Buse ist Dipl.-Ing. Elektrotechnik und war von 1980 bis 1998 in den Aufgabenbereichen Software-Entwicklung, Requirements Engineering, Projektmanagement und Testmanagement in verschiedenen Unternehmen als Projektleiter, Experte und Management-Consultant beschäftigt.
Zwischen 1998 und 2015 war er als selbständiger Projektleiter, Coach, Berater und Trainer tätig. Herr Buse hat langjährige Erfahrungen aus IT-Projekten und Prozessen in klassischen und agilen Organisationen gewinnen können.
Seit 2016 arbeitet er bei KEGON als Management Berater mit den Schwerpunkten agile Frameworks wie Scrum, Kanban und SAFe®.
Herr Buse ist zertifizierter SAFe 4.0 Program Consultant, SAFe 4.0 Product Manager/Product Owner und SAFe 4.0 Advanced Scrum Master und hat langjährige Erfahrungen aus IT-Projekten und Prozessen in klassischen und agilen Organisationen gewinnen können.

Kenntnisse und Themenschwerpunkte

  • Requirements Engineering (agil und klassisch)
  • Projektmanagement (agil und klassisch)
  • Testmanagement
  • Agile Prozesse (Scrum, Kanban, SAFe)
  • Geschäftsprozess-Optimierung

Projekt Erfahrungen (Auswahl)

Qualifizierung und Coaching der Agilen Rollen in den Gesellschaften eines Systemhauses für Arztinformationssysteme & Medizintechnik

    • Agile Coach, Trainer
    • Konzeption und Durchführung von unternehmensspezifischen Trainings zur Qualifizierung der agilen Rollen
    • Coaching der Product Owner und Entwicklungsteams während der Sprints sowie Coaching der Product Manager und der Teams in der Vorbereitung und Durchführung der Quartalmeetings zur Planung der Programm Inkremente (SAFe®-Kontext).

Agile Vorstudie in einem Logistikunternehmen

      • Scrum Master, Agile Coach, Systemarchitekt
      • Führung des agilen Kernteams als Scrum Master und Coach für die Implementierung des agilen Projektmanagements und Require-ments Engineerings. Die Anforderungen wurden in Form von Epics, leichtgewichtigen Business Cases und der korrespondierenden High Level Features im Sinne des SAFe®-Frameworks beschrieben.
      • Moderation der Prozess-, Architektur- und Schätz-Workshops

Durchführung von Trainings zu agilen Prozessen und Frameworks (Scrum, Kanban, SAFe®)/Entwicklung einer Fallstudie

Reorganisation der Prozesse “Systemtest”, “Anforderungs- und Changemanagement” in einem IT-Systemhaus

          • Projektleiter, Prozess- und Systemarchitekt, Coach

Konzeption der fachlichen Funktionen und der softwaretechnischen Architektur der neuen Generation eines Marketing- und Sales-Systems in einem Automobilkonzern

          • Requirements-Engineer, Facharchitekt, Systemarchitekt

Konzeption und Realisierung der Monitoring-Komponente zur Überwachung der Verfügbarkeit der technischen Komponenten und der fachlichen Funktionen eines Marketing- und Sales-Systems in einem Automobilkonzern

          • Requirements-Engineer, Facharchitekt

Konzeption und Entwicklung eines Redaktionssystems für die Erstellung der Prüfprogramme und Dokumente zur Offboard-Diagnose von Fahrzeugen der Marken eines Automobilkonzerns

          • Projektleiter, Requirements-Engineer, Facharchitekt, Systemarchitekt

Migration der markenspezifischen Redaktionsdaten aus dem abzulösenden Altsystem in den neuen Konzernserver eines Automobilkonzerns

          • Testmanager, Requirements-Engineer, Prozess- und Datenarchitekt

Definition und Einführung der Prozesse “Angebots-/Projektmanagement” und “Requirements Management” in einem Unternehmen der Branche “Logistik/Postautomatisierung”

        • Prozessarchitekt, Trainer, Requirements Engineer, Coach