Die Konferenz Tools4AgileTeams findet am 30. November und 1. Dezember 2017 zum nunmehr sechsten Mal in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden statt.

Eine Konferenz zum Austausch über den Sinn und Unsinn des Einsatzes von Tools in agilen Softwareentwicklungsteams sowie ihre optimale Nutzung. Dabei wollen wir von einem breiten Tool-Verständnis ausgehen und analoge Werkzeuge wie physische Boards, Timebox-Uhren und ähnliche Helferlein für die Arbeit agiler Teams ausdrücklich mit einbeziehen.
In diesem Jahr heißt das Motto: Agiler Goliath – geht das? Wir wollen uns also inbesondere über die Möglichkeiten und Grenzen von agiler Skalierung und Agile im Enterprise-Umfeld austauschen.

Zum Thema: “Gemeinsame Vorteile von agiler Skalierung: Nexus, LeSS, SAFe und Spotify”halten Michele Lanzinger und Felix Rüssel von der KEGON AG einen Vortrag.