Agile Skalierungsmethoden

Buchungsvariante:
Datum Ort Sprache Trainer Preis (netto) Freie Plätze
05.04.2022  -
06.04.2022
REMOTE 9.00-13.00 Uhr Deutsch Felix Rüssel
950 EUR
900 EUR 1
11
05.04.2022  -
06.04.2022
REMOTE 9.00-13.00 Uhr Deutsch Felix Rüssel
1.050 CHF
1.000 CHF 1
11
31.05.2022  -
01.06.2022
REMOTE 9.00-13.00 Uhr Deutsch Felix Rüssel
950 EUR
900 EUR 1
9
31.05.2022  -
01.06.2022
REMOTE 9.00-13.00 Uhr Deutsch Felix Rüssel
1.050 CHF
1.000 CHF 1
9
1) Early Bird Rabatt - gültig bis 30 Tage vor Trainingsbeginn

Dass Teams möglichst eigenständig und unabhängig von anderen ihre Arbeitsergebnisse ausliefern können, ist ein wichtiges agiles Prinzip. In vielen Kontexten braucht es jedoch mehr als ein Team um Mehrwert für den Kunden bereitstellen zu können. 

Unter dem Schlagwort „Scaled Agile“ gibt es mittlerweile verschiedene Ansätze, die versuchen, die agilen Werte, Prinzipien und Methoden auf Organisationen mit vielen Teams gewinnbringend anzuwenden. Die wichtigsten unter ihnen sind:

  • Scaled Agile Framework (SAFe) 
  • Large Scale Scrum (LeSS)
  • Nexus
  • Scrum@Scale
  • Spotify usw. 

Die Frage ist: Welcher Skalierungsansatz ist der richtige für meine Organisation?

In dieser eintägigen Schulung zeigen wir auf, 

  • was Skalierung im agilen Kontext bedeutet, 
  • welche Herausforderungen dies mit sich bringt, 
  • welche Methoden und Praktiken die wichtigsten Skalierungs-Frameworks bieten und
  • welche Strategien es gibt, das Thema agile Skalierung erfolgreich in Organisationen zu etablieren. 

Die Teilnehmer erhalten so einen fundierten Überblick, der eine wichtige Grundlage für ihre weitere Entscheidungsfindung darstellen wird. Die Vermittlung der Theorie geschieht im Wechsel mit interaktiven Formaten, die es den Teilnehmern erlaubt, sich vertiefend über die verschiedenen Aspekte und Herausforderungen der agilen Skalierung auszutauschen.
 

Zielgruppe des Trainings:

  • Führungskräfte und Manager, Direktoren, CIOs und VPs
  • Entwickler, Qualitätssicherer und Infrastrukturmanager
  • Programm- und Projektmanager
  • Produkt- und Produktlinienmanager
  • Portfoliomanager, PMO und Prozess-Leads
  • Unternehmens-, System- und Lösungsarchitekten
     

Kein passender Termin?

Kein Problem! Melden Sie sich gerne per E-Mail unter akademie(at)kegon.de und wir finden gemeinsam eine Lösung.

Inhouse Anfragen

Sie haben Interesse an einem Inhouse Training? Ein Inhouse Training ist immer dann die richtige Wahl, wenn mehrere Mitarbeiter aus einem Unternehmen zu einem Thema geschult werden sollen. Mit unserem Inhouse Trainings Angebot bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns gemeinsam ein Schulungskonzept zu erstellen, das genau auf Sie zugeschnitten ist – flexibel, individuell und selbstverständlich am Ort Ihrer Wahl.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern! Vereinbaren Sie einen Telefontermin unter inhousetraining(at)kegon.de


Warum KEGON?

  • Über 60 Trainer mit mehrjähriger agiler Transformationserfahrung

  • Trainings in Ihrer Muttersprache

  • Internationale Trainingsstandorte


10312

zertifizierte Teilnehmer