Flow @ SAFe®

Datum Ort Preis Trainer Sprache freie Plätze
26.06.2020  -
26.06.2020
Wiesbaden ,
Deutschland
1.150  EUR
Donald Reinertsen
12

Viele der wichtigen Ideen, die im SAFe-Framework enthalten sind, orientieren sich stark an den Prinzipien, die im Bestseller „The Principles of Product Development FLOW, Second Generation Lean Product Development“ zu finden sind. Um die volle Kraft dieser Ideen zu nutzen, ist es hilfreich, diese Prinzipien auf einem tieferen Level zu verstehen, als sie in SAFe-Standardschulungen behandelt werden.

KEGON hat mit Don Reinertsen, dem Autor von „The Principles of Product Development FLOW“, einen speziellen Zusatztag für Teilnehmer das Implementing SAFe 5.0 Trainings vereinbart. 
In diesem 1-tätigen Training wird Don die folgenden Themen behandeln:

Berechnung der Cost of Delay 
Die Cost-of-Delay (CoD)-Berechnung in SAFe ist eine leistungsfähige Kurzfassung, die ohne finanzielle Ausbildung verwendet werden kann. Einige Finanzorganisationen ziehen es jedoch vor, den CoD in Euro statt in Fibonacci-Zahlen zu berechnen. In diesem Kapitel werden wir folgende Punkte diskutieren: 

- Die Logik hinter der aktuellen Cost of Delay in SAFe-Berechnung 
- Wie man den Customer Business Value, Zeit Kritikalität, Opportunity Enablement und die Risikoreduzierung in Euro/Dollar quantifiziert

Die Wissenschaft und Ökonomie von Warteschlangen
Die hohe Auslastung der Entwickler führt unweigerlich dazu, dass die Arbeitsprodukte in Warteschlangen auf Ressourcen warten. In der Entwicklung sind diese Warteschlangen sowohl physisch als auch finanziell unsichtbar. Um diese Warteschlangen zu reduzieren, müssen wir das Management davon überzeugen, dass es finanziell sinnvoll ist, entweder mehr Kapazität hinzuzufügen oder die Arbeit abzulehnen. In diesem Abschnitt werden wir uns damit befassen: 

- Wie man die Warteschlangen und ihre Kosten für das Management sichtbar macht
- Wie man Überkapazitäten oder eine reduzierte Nachfrage in einem Prozess mit Warteschlangen finanziell rechtfertigt

Die Wissenschaft und Ökonomie der Batch Size
Die Reduzierung der Batch Size verbessert gleichzeitig die Effizienz, die Entwicklungsgeschwindigkeit und die Produktqualität. Kleine Batches ermöglichen eine schnelle Rückmeldung, die der Schlüssel zur Agilität ist. In diesem Abschnitt werden wir die Wissenschaft hinter der Reduzierung der Batch Size untersuchen:

- Die zahlreichen Vorteile von kleinen Batches
- Die mit der Batch Size verbundene U-Kurven-Optimierung
- Die entscheidende Rolle der Transaktionskosten 

Verwendung des WSJF für die Priorisierung
SAFe erkennt die Bedeutung der systematischen Vergabe von höchster Priorität an kleine Jobs mit hoher Cost of Delay.  In diesem Abschnitt werden wir wichtige praktische Überlegungen bei der Anwendung von WSJF auf reale Projekte untersuchen:

- Wie priorisiert man unabhängige Items auf der Portfolio-Ebene.
- Wie sich die Dinge ändern, wenn es starke Abhängigkeiten zwischen Items gibt.

Alignment in dezentralisierten Organisationen
Im kleinen Rahmen liegt die Stärke von Agilität darin, Initiativen auf unterster Organisationsebene zu fördern; die Abstimmung erfolgt automatisch. Im großen Rahmen ist es ein deutlich komplexeres Problem, Initiativen und Alignment zu kombinieren. In diesem Abschnitt werden wir erörtern: 

- Warum Dezentralisierung der Kontrolle eine der größten Herausforderungen in SAFe ist.
- Wie Organisationen ein Alignment erreicht haben, ohne die Initiativen zu untergraben. 

Inhouse Anfragen

Sie haben Interesse an einem Inhouse Training? Ein Inhouse Training ist immer dann die richtige Wahl, wenn mehrere Mitarbeiter aus einem Unternehmen zu einem Thema geschult werden sollen. Mit unserem Inhouse Trainings Angebot bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns gemeinsam ein Schulungskonzept zu erstellen, das genau auf Sie zugeschnitten ist – flexibel, individuell und selbstverständlich am Ort Ihrer Wahl.

Sprechen Sie mich an! Ich berate Sie gern!

Antje Schuck
Leiterin Trainingsgeschäft
inhousetraining(at)kegon.de


Warum KEGON?

  • Über 60 Trainer mit mehrjähriger agiler Transformationserfahrung

  • Trainings in Ihrer Muttersprache

  • Internationale Trainingsstandorte


5711

zertifizierte Teilnehmer