Implementing SAFe® 5.0 (SPC)

Date Location Price Trainer Language Places Available
07.12.2020  -
11.12.2020
REMOTE ,
Deutschland
2.950 EUR
Felix Rüssel
Kurt Jäger
0
07.12.2020  -
11.12.2020
REMOTE ,
France
2.950 EUR
Wolfgang Brandhuber
Frederic Gerome
5
25.01.2021  -
29.01.2021
REMOTE ,
Deutschland
2.950 EUR
2.850 EUR    1
Nikolaos Kaintantzis
Silke Kainzbauer
13
22.02.2021  -
25.02.2021
Wien ,
Österreich
2.950 EUR
2.850 EUR    1
Wolfgang Brandhuber
Nikolaos Kaintantzis
20
22.02.2021  -
26.02.2021
REMOTE ,
Deutschland
2.950 EUR
2.850 EUR    1
Felix Rüssel
Silke Kainzbauer
18
22.03.2021  -
25.03.2021
Wiesbaden ,
Deutschland
2.950 EUR
2.850 EUR    1
Thorsten Janning
20
03.05.2021  -
06.05.2021
Wiesbaden ,
Deutschland
2.950 EUR
2.850 EUR    1
Wird bald bekannt gegeben
10
03.05.2021  -
06.05.2021
Nürnberg ,
Deutschland
2.950 EUR
2.850 EUR    1
Nikolaos Kaintantzis
Silke Kainzbauer
30
1) Early Bird Rabatt - gültig bis 30 Tage vor Trainingsbeginn

Eine detaillierte Trainingsbeschreibung der SAI finden Sie hier.

Lernen Sie in diesem viertägigen SAFe® Training, wie Sie als Lean-Agile Change Agent, Release Train Engineer oder Berater eine SAFe® Transformation im Unternehmen erfolgreich voranbringen, indem Sie die Prinzipien und Praktiken des Scaled Agile Framework® (SAFe®) sowie die fünf Kernkompetenzen eines Lean Enterprise effektiv nutzen.

Das viertägige Training bereitet Sie darauf vor, mit dem wirksamen Einsatz des Scaled Agile Frameworks® (SAFe®) eine agile Transformation durchzuführen. Sie lernen, wie Sie die Prinzipien und Praktiken von SAFe® effektiv anwenden. Dazu gehört auch, mit SAFe®-Kursunterlagen Trainings zu veranstalten, Teams zu coachen, und Agile Release Trains zu starten sowie das agile Portfolio aufzubauen und zu managen.

Die ersten beiden Kurstage – Leading SAFe® – enthalten die grundlegenden Konzepte, die benötigt werden, um andere in SAFe® zu schulen. Falls Sie sich zertifizieren lassen, sind Sie qualifiziert, das Leading SAFe®-Training zu unterrichten. Die folgenden zwei Tage sind ausschließlich der Einführung und Umsetzung von SAFe® gewidmet. 

Lerninhalte des Implementing SAFe® Trainings:

Leading SAFe® - Tage 1 und 2

  • Einführung des Scaled Agile Framework (SAFe®)
  • Ein Lean-Agile Leader werden 
  • Aufbau von Teams und technischer Agilität
  • Eine Programm Increment (PI) Planung erleben
  • Release on Demand und DevOps
  • Business Solutions und Lean Systeme
  • Lean Portfolio Management implementieren

Implementing SAFe® - Tage 3 und 4

  • Den SAFe®-Tipping Point erreichen
  • Die SAFe®-Implementierung entwerfen
  • Einen Agile Release Train (ART) starten
  • Die ART-Ausführung coachen
  • Die SAFe®-Implementierung auf die Portfolio Ebene erweitern
  • Die SAFe®-Implementierung aufrechterhalten und verbessern
  • Ein SAFe® Program Consultant (SPC) werden

Lernziele:

Primär zielt das Implementing SAFe® Training darauf ab, die Teilnehmer zu befähigen, eine SAFe®-Transformation im Unternehmen voranzubringen, d.h.:

  • Eine SAFe Implementierung zu planen
  • Die Transformation Roadmap zu entwerfen
  • Agile Release Trains (ARTs) zu starten und zu begleiten
  • Die Organisation durch Change Management Praktiken zu unterstützen
  • Die Transformation im Unternehmen durch Training und Coaching zu unterstützen

im Einzelnen heißt das:

  • Eine Lean-Agile-Transformation unternehmensweit führen
  • SAFe® einführen
  • Ein Lean Portfolio einrichten und managen
  • Die Organisation an einer gemeinsamen Sprache und Arbeitsweise ausrichten
  • Wertströme in der Organisation identifizieren
  • Agile Release Trains schneiden und starten 
  • Implementierungs-Rollout-Strategien entwickeln und umsetzen
  • SAFe® für ihren individuellen Unternehmenskontext konfigurieren
  • Manager und Führungskräfte in Leading SAFe® schulen
  • Weitere SAFe-Rollen im Unternehmen ausbilden können und die SAFe® Journey vorantreiben

Zertifizierung:

  • Die Zertifizierung erfolgt nach dem Training mit erfolgreich abgeschlossenem Online Test.
  • Für die Registrierung zur Online Prüfung wird die jeweilige eMail Adresse des Kurs-Teilnehmers benötigt. Diese wird mit der Teilnehmerliste vor dem Training abgefragt.
  • Die Freischaltung bzw. Zulassung zur Online Prüfung erfolgt in der Regel zum letzten Trainingstag.
  •  Die Teilnehmer erhalten per Mail ihre Zugangsdaten zur SAFe Community Plattform der Scaled Agile, Inc., mit Sitz in Boulder (USA) sowie zur Online-Prüfung.
  • Die Teilnehmer können innerhalb von 30 Tagen die Online Prüfung zur Zertifizierung abgelegen. 
  • Die Prüfung umfasst 60 Fragen in Englisch (Multiple Choice), die innerhalb eines Zeitfensters von 120 Minuten (2h) beantwortet werden müssen.
  • Nach bestandener Prüfung wird das SAFe® Program Consultant (SPC) Zertifikat im persönlichen Benutzerprofil des Teilnehmers zum Download zur Verfügung gestellt.
  • Mit der Erlangung der SPC-Zertifizierung erhält man die Berechtigung selbst SAFe-Trainingsmaterialien zu lizensieren und SAFe-Schulungen durchzuführen.
  • Die Zertifizierung ist für Teilnehmende optional. 
     

Dieses Implementing SAFe® Training richtet sich an diejenigen, die direkt an einer SAFe®-Implementierung beteiligt sind. Dazu gehören Anwender, Change Agents und Berater, die für die Implementierung von Agile-Programmen und -Portfolios im Rahmen einer Lean-Agile-Change Initiative für Unternehmen verantwortlich sind. Zu den Teilnehmern gehören in der Regel:

  • Berater
  • Internal Change Agents
  • Teilnehmer des Lean-Agile Center for Excellence (LACE)
  • agile ArbeitsgruppenFührungskräfte aus den Bereichen Wirtschaft und Technologie, Manager und Direktoren
  • Portfoliomanager und Treuhänder
  • Projekt- / Programmverwaltungsbüro (PMO)
  • Entwicklungs-, QA- und IT-Manager
  • Programm- und Projektmanager
  • Produkt- und Produktlinienmanager
  • Mitarbeiter für Prozess-Leads und Lifecycle Governance
  • Unternehmens-, System- und Lösungsarchitekten 

Die Zertifizierung beinhaltet:

  • SAFe 5.0 Certified SAFe® Program Consultant PDF Zertifikat
  • SAFe 5.0 Certified SAFe® Program Consultant Digital Badge um ihre Fertigkeiten online zu bewerben
  • Ein Jahr Mitgliedschaft in der SAFe® Community PlattformZugang zu Meetup Gruppen und Veranstaltungen die sie mit anderen SAFe® Certified Professional verbinden
  • Eine Vielzahl von Ressourcen, um Ihren SAFe® Weg des Lernens zu unterstützen

Jährliche Verlängerung:Zertifizierungen verfallen nach einem Jahr. Verlängerungs-Kosten: $895

Prüfungs-Details:

Name: SAFe 5.0 SAFe® Program Consultant Exam

Format: Multiple choice, multiple responseMethode: Web-basiert (single Browser), Closed Book, keine externe Hilfe, zeitlich begrenzt

Zugang: Teilnehmer werden nach Durchführung des Trainings von KEGON bei der SAI registriert. Sie erhalten Zugang zur SAFe® Community Plattform und Online Prüfung.

Sprache: Englisch

Zeitraum: 30 Tage

Dauer: 120 Minuten

Anzahl Prüfungsfragen: 60

Passing Score: 45 von 60 Fragen (75%)

Kosten: Der erste Prüfungsversuch ist Teil der Kursgebühr, wenn die Prüfung innerhalb von 30 Tagen nach Kursabschluss abgelegt wird. Jeder Wiederholungsversuch kostet $250.

Wiederholungsregel: Der zweite Prüfungsversuch (erste Wiederholung) kann unmittelbar nach dem ersten Versuch durchgeführt werden. Der dritte Versuch erfordert eine Wartezeit von 10 Tagen. Der vierte Versuch erfordert eine Wartezeit von 30 Tagen.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte support@scaledagile.com.

 

Professional Development Units (PDUs) and Scrum Education Units (SEUs)

Die Teilnehmer sind dazu berechtigt, 30 PDUs dafür einzusetzen, die Fortbildungsanforderungen des Project Management Institute (PMI) für PMP, PgMP und PMI-ACP Zertifikate zu erfüllen.Durch die Scrum Alliance sind die Teilnehmer dazu berechtigt, die SEUs gemäß Kategorie C geltend zu machen, um ihr CSP zu erhalten oder zu erneuern.

Activity Number: SAFeSPC

Duration: 4 days

PMI Certification

Technical

Leadership

Strategic

Total

PMP 19.50 7.50 3.00 30.00
PgMP 19.50 7.50 3.00 30.00
PMI_RMP 0.00 7.50 3.00 10.50
PMI_SP 0.00 7.50 3.00 10.50
PMI_ACP 19.50 7.50 3.00 30.00
PfMP 0.00 7.50 3.00

10.50

PMI_PBA 0.00 7.50 3.00

10.50

         

 

  • Dauer des Trainings: 4 Tage
  • Level / Schwierigkeit: Fortgeschritten
  • Zertifizierung: Ja
  • Lunch inbegriffen: Ja
  • Auch als Inhouse Training möglich: Ja
  • Zahlungsmethoden: Rechnung, Paypal, Kreditkarte

Inhouse Anfragen

Sie haben Interesse an einem Inhouse Training? Ein Inhouse Training ist immer dann die richtige Wahl, wenn mehrere Mitarbeiter aus einem Unternehmen zu einem Thema geschult werden sollen. Mit unserem Inhouse Trainings Angebot bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns gemeinsam ein Schulungskonzept zu erstellen, das genau auf Sie zugeschnitten ist – flexibel, individuell und selbstverständlich am Ort Ihrer Wahl.

Sprechen Sie mich an! Ich berate Sie gern!

Antje Schuck
Leiterin Trainingsgeschäft
inhousetraining(at)kegon.de


Warum KEGON?

  • Über 60 Trainer mit mehrjähriger agiler Transformationserfahrung

  • Trainings in Ihrer Muttersprache

  • Internationale Trainingsstandorte


7254

zertifizierte Teilnehmer