LPM Spotlight: Ihre Aufgaben als Lean Portfolio Manager in Kürze (2 h)

Date Location Price Trainer Language Places Available
08.12.2020  -
08.12.2020
REMOTE ,
Deutschland
249 EUR
Florian Beck
Nikolaos Kaintantzis
5

Das Lean Portfolio Management kocht auch nur mit Wasser. Doch was macht es anders? Lernen Sie in diesem 2-stündigen Training die Aufgaben eines Lean Portfolio Managements im Überblick kennen und werfen Sie mit uns das Scheinwerferlicht auf ausgewählte etablierte Praktiken.

Dieses Training liefert einen ersten Überblick über die Aufgaben des Lean Portfolio Managements und wirft dabei zusätzlich das Scheinwerferlicht auf ausgewählte Praktiken die in vielen Kundenimplementierungen erfolgreich umgesetzt wurden. Dies hilft Ihnen um das Thema Lean Portfolio Management einzuordnen und Anknüpfungspunkte für Ihre Organisation zu finden. 

Im Training zeigen erfahrene Experten für skalierte Agilität Beispiele aus Ihren Projekten und geben Tipps und Tricks um die zumeist zähen Prozesse im Portfolio Management schrittweise zu verbessern.

Lernziele:

  • Überblick über die Aufgaben eines Lean Portfolio Managements
  • Einblicke in die potenziellen Änderungen vom klassischen zum Lean Portfolio Management

Themengebiete:

  • Überblick Lean Portfolio Managements
  • Transparenz im Portfolio Prozess
  • Alignment auf der Portfolio Ebene 
  • Priorisieren von Epics / Initiativen
  • Operationalisieren der Unternehmensstrategie
  • Dezentralisieren der Umsetzung
  • Nutzen eines Minimal Viable Products (MVP) auf der Portfolio Ebene

 

 

Das Training richtet sich an Führungskräfte, Entscheider, Portfolio Manager und Spezialisten, die im Umfeld des Portfolio-Managements tätig sind oder an einem agilen Portfolio-Management interessiert sind. 

Durch die Kürze des Trainings ist das Training speziell für alle Teilnehmer die sich schnell einen Überblick und sich ein erstes Gespür für das Thema verschaffen wollen.

Dauer des Trainings  2h
Level / Schwierigkeit  Anfänger
Zertifizierung                           Nein
Auch als Inhouse Training möglich  Ja
Zahlungsmethoden              Rechnung, Paypal, Kreditkarte

             
            
 

Inhouse Anfragen

Sie haben Interesse an einem Inhouse Training? Ein Inhouse Training ist immer dann die richtige Wahl, wenn mehrere Mitarbeiter aus einem Unternehmen zu einem Thema geschult werden sollen. Mit unserem Inhouse Trainings Angebot bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns gemeinsam ein Schulungskonzept zu erstellen, das genau auf Sie zugeschnitten ist – flexibel, individuell und selbstverständlich am Ort Ihrer Wahl.

Sprechen Sie mich an! Ich berate Sie gern!

Antje Schuck
Leiterin Trainingsgeschäft
inhousetraining(at)kegon.de


Warum KEGON?

  • Über 60 Trainer mit mehrjähriger agiler Transformationserfahrung

  • Trainings in Ihrer Muttersprache

  • Internationale Trainingsstandorte


7254

zertifizierte Teilnehmer