SAFe® 4.6 DevOps (SDP)

Datum Ort Preis Trainer Sprache freie Plätze

Lernen Sie in diesem 2-tägigen SAFe® DevOps Training Ihre Bottlenecks zu beseitigen und Development Value Steams zu optimieren, um eine kontinuierliche Auslieferung nach Bedarf entlang einer SAFe® Continuous Delivery Pipeline zu schaffen.

In diesem 2-tägigen SAFe® Training geben wir eine umfassende Übersicht zu DevOps Kompetenzen, die benötigt wird, um die Time to Market Zyklen zu verkürzen. Insbesondere die Optimierung der Development Value Streams (Wertströme) durch eine Continuous Delivery Pipeline steht im Mittelpunkt. Sie lernen den DevOps Ansatz von SAFe®’s CALMR (Culture, Automation, Lean, Measure, Recover) kennen und profitieren Sie von neuem Input und Tools um Ihre Delivery Pipeline zu verbessern. Ziel ist es Personen, Prozesse und Technologien im gesamten Unternehmen noch besser aufeinander abzustimmen, um schneller liefern zu können.

Lerninhalte des SAFe® DevOps Trainings:

  • DevOps einführen
  • Ihre Continuous Delivery Pipeline aufzuzeichnen
  • Ausrichtung auf eine kontinuierliches Requirement Engineering
  • Kontinuierliche Integration zur Verbesserung der Qualität nutzen.
  • Time2Market durch Continuous Deployment verkürzen
  • Geschäftswert schnell erzeugen durch Release on Demand
  • Verantwortung für den Gesamtprozess übernehmen.

Folgende Personengruppen profitieren vom SAFe® DevOps Training:

  • Alle Mitglieder eines agilen Release Train
  • Development Manager, Engineering Manager
  • Configuration Manager, Release Managers
  • Entwicklungsleitung, Entwickler, UI/UX Entwickler
  • Infrastruktur Architekten , System Architekten

 



Die Zertifizierung beinhaltet:

  • SAFe® 4.6 Certified DevOps Practitioner PDF Zertifikat
  • SAFe® 4.6 Certified DevOps Practitioner digital Badge um ihre Fertigkeiten online zu bewerben
  • Ein Jahr Mitgliedschaft in der SAFe® Community Plattform, die Zugang zur SP Community of Practice (CoP) erlaubt.
  • Zugang zu Meetup Gruppen und Veranstaltungen die sie mit anderen SAFe® Certified Professional verbinden.
  • Eine Vielzahl von Ressourcen um Ihren SAFe® Weg des lernen zu unterstützen.

Jährliche Verlängerung:
Zertifizierungen verfallen nach einem Jahr. Verlängerungs-Kosten: $100

Prüfungs-Details:

  • Name: SAFe® 4.6 DevOps Practitioner Exam
  • Format: Multiple choice, multiple response
  • Methode: Web-basiert (single Browser), Closed Book, keine externe Hilfe, zeitlich begrenzt
  • Zugang: Teilnehmer werden nach Durchführung des Trainings von KEGON bei der SAI registriert. Sie erhalten Zugang zur SAFe® Community Plattform und Online Prüfung.
  • Sprache: Englisch
  • Zeitraum: 30 Tage
  • Dauer: 90 Minuten
  • Anzahl Prüfungsfragen: 45
  • Passing Score: 33 von 45 Fragen (73%)
  • Kosten: Der erste Prüfungsversuch ist Teil der Kursgebühr, wenn die Prüfung innerhalb von 30 Tagen nach Kursabschluss abgelegt wird. Jeder Wiederholungsversuch kostet $ 50.
  • Wiederholungsregel: Der zweite Prüfungsversuch (erste Wiederholung) kann unmittelbar nach dem ersten Versuch durchgeführt werden. Der dritte Versuch erfordert eine Wartezeit von 10 Tagen. Der vierte Versuch erfordert eine Wartezeit von 30 Tagen.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte support@scaledagile.com.

Professional Development Units (PDUs) and Scrum Education Units (SEUs)

Die Teilnehmer sind dazu berechtigt, 15 PDUs dafür einzusetzen, die Fortbildungsanforderungen des Project Management Institute (PMI) für PMP, PgMP und PMI-ACP Zertifikate zu erfüllen. Durch die Scrum Alliance sind die Teilnehmer dazu berechtigt, die SEUs gemäß Kategorie C geltend zu machen, um ihr CSP zu erhalten oder zu erneuern.

Activity Number: SAFeDevOps
Duration: 2 days

PMI Certification

Technical

Leadership

Strategic

Total

PMP 13.50 1.25 0.25 15.00
PgMP 13.50 1.25 0.25 15.00
PMI_RMP 0.00 1.25 0.25 1.50
PMI_SP 0.00 1.25 0.25 1.50
PMI_ACP 13.50 1.25 0.25 15.00
PfMP 0.00 1.25 0.25 1.50
PMI_PBA 0.00 1.25 0.25 1.50

 

  • Dauer des Trainings: 2 Tage
  • Level / Schwierigkeit: Fortgeschritten
  • Zertifizierung: Ja
  • Lunch inbegriffen: Ja
  • Auch als Inhouse Training möglich: Ja
  • Zahlungsmethoden: Rechnung, Paypal, Kreditkarte

Inhouse Anfragen

Sie haben Interesse an einem Inhouse Training? Ein Inhouse Training ist immer dann die richtige Wahl, wenn mehrere Mitarbeiter aus einem Unternehmen zu einem Thema geschult werden sollen. Mit unserem Inhouse Trainings Angebot bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns gemeinsam ein Schulungskonzept zu erstellen, das genau auf Sie zugeschnitten ist – flexibel, individuell und selbstverständlich am Ort Ihrer Wahl.

Sprechen Sie mich an! Ich berate Sie gern!

Antje Schuck
Leiterin Trainingsgeschäft
inhousetraining(at)kegon.de


Warum KEGON?

  • Über 60 Trainer mit mehrjähriger agiler Transformationserfahrung

  • Trainings in Ihrer Muttersprache

  • Internationale Trainingsstandorte


5532

zertifizierte Teilnehmer