Alain Hofer

Senior-Berater

alain.hofer(at)kegon.ch
Tel +41 43 543 22 60

Lebenslauf

Genau in der Methode, pragmatisch in deren Anwendung. Nach diesem Motto begleitet Alain Hofer (geb. 1969, Biglen/BE) Menschen, Teams und Organisationen im Informatikalltag, um zusammen bestmögliche Resultate zu erzielen.

Die solide Grundlage legte Alain nach abgeschlossenen Informatikstudium als Software-Entwickler und Architekt in verschiedenen Schweizer Firmen, im Auftrag einer Berner Software-Schmiede und -Beratungsfirma. Als Mitentwickler und Verantwortlicher der ersten webbasierten Telefonbuch-Software konnte er die verschiedenen Rollen in der IT selbst erleben. Ob Produkt Manager, Betreiber, Entwickler, Vermarkter oder Designer des Produk-tes „webETV“ waren devOps und agile Arbeitsweise in selbständigen Teams schon in den 90er Jahren im Zentrum seines Wirkens, wenn auch noch nicht unter den heute bekannten Namen.

Die berufsbegleitende Zweitausbildung zum Erwachsenenbildern und Coach an der SELF – Schule für Erwachsenenbildung, Leitung und Führung, bildete das Sprungbrett weg von der Technik hin zum Menschen. 

“Genau in der Methodik – pragmatisch in der Anwendung!”

Sein ausgeprägtes Gespür für die Herausforderungen von Menschen in persönlichen und organisatorischen Veränderungsprozessen kombiniert Alain mit einem weitsichtigen, strukturierten und methodisch fundiertem Vorgehen. Die Zusammenarbeit und Organisationen konnte Alain Hofer bereits in seiner Jugend als Leiter grösserer Pfadfinder Einheiten (bis 700 Jugendliche) und als Ausbildungsleiter üben. Diese Erfahrungen kommen ihm noch heute in der Praxis zu gute. 
 


Kenntnisse und Themenschwerpunkte

  • Agile Coaching für Teams und Organisationen
  • Prozessanalyse und -verbesserungen
  • Trainer für Geschäftsprozessanalyse & Modellierung
  • Trainer für Visual Facilitation
  • Trainer IREB FL, AL
  • Facilitator, Moderationen
  • Begleitung von Gruppenprozessen
  • Aktive Mitarbeit in Projekten und Software-Factories in verschiedenen IT- und fachseitigen Rollen
  • Begleitung der Mitarbeitenden in der Transformation
  • DevOps


Projekt Erfahrungen (Auswahl)

Agile Coach, Business Analyst bei dem größten Schweizer Schienentransportunternehmen

  • Begleitung der agilen Transformation in verschiedenen Rollen
  • Aufbau der ersten Teams nach Scrum
  • Unterstützung der Einführung skalierter Agilität
  • Temporäre Übernahme der Rollen SM, PO und Vertreter des Chief SM
  • Einführung neuer und interner Mitarbeitenden in ihren neuen Rollen
  • Übernahme von interdisziplinären Themen und Übergabe an interne Mitarbeitende
  • Beratung und Feedback der Entscheidungsträger in der Transformation

Coach Projektspezifikation bei einer Tochter der Schweizerischen Post 

  • Leiter des Kompetenz-Zentrums Requirements Engineering & Spezifikation, unterwegs als Coach Projektspezifikation
  • Coaching interner Grossprojekte in der Umsetzung des Requirements Engineering und der Projektspezifikation
  • Trainer von Grundschulungen, Befähigung der Mitarbeitenden auf den Projekten

Business Analyst und Berater im Projekt öV-Karte (SwissPass)

  • Business Analyse im Projekt öV-Karte
  • Mitentwicklung der Lösungskonzepte für den SwissPass, Spezialgebiete Digitalisierung Foto und Produktion Karte
  • Erarbeitung der Lösung mit dem Betreiber, dem Lieferanten
  • Ausschreibung für Kartenproduzenten
  • Begleitung der externen Mitarbeitenden im Onboarding 

Mitentwicklung und Einführung einer neuen Projektmethode, inkl. agilen Projektvorgehen nach Hermes5

  • Prozessmanager “Requirements Engineering und Testing”
  • Mit-Entwicklung der neuen Projektführungsmethode von PostFinance auf Basis von Hermes5
  • Verankerung der Projektentwicklungsprozesse Fachseitig
  • Begleitung der Projekte und Einführung neuer Anforderungsmanagement Methoden und -Werkzeuge

Beratung Business Architektur: Anwendung der Systemik® im Leitungsteam eines Weltkonzern (Holding) mit Hauptsitz in der Schweiz

  • Holding mit 5 Divisionen im Bereich Lebensmitteltechnologie
  • Durchführung von Systemik-Workshops mit der Leitung der Zentralen IT und einer Division
  • Anwendung und Adaption von Systemik@SAFe und Beratung im Aufsetzen einer zentralen Business Architektur