Telekommunikation

Durchführung von mehreren SAFe® for Architects Inhouse-Schulungen

Kunde: Großer Deutscher Telekommunikationskonzern

Ausgangssituation:

Mit den Rollen „SAFe® Enterprise Architect“, „SAFe® Solution Architect“ und „SAFe® System Architect“ definiert das Scaled Agile Framework® (SAFe®) explizite Rollen, die sich für große Projekte/Produkte um das Thema Architektur und Build-In-Quality kümmern. Im Rahmen einer Unternehmens-SAFe®-Transformation wurden über 100 klassische Architekten zum SAFe® Architekten geschult.  

Die KEGON-Lösung:

Das SAFe® bietet als einziges agil-skaliertes Framework mit den drei verschiedenen Architekten-Rollen auf den 3 SAFe®-Ebenen (Portfolio, Large Solution und Programm), eine Verantwortung für das Einführung und Entwickeln von hoher technischer Qualität, was für umfangreiche Produkte in großen Unternehmen ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist. Auch wenn diese SAFe®-Architekten-Rollen eine explizite Verantwortung für das Thema Build-In-Quality haben, geben Sie dieses Thema den agile Teams, die die Solution entwickeln, nicht vor, sondern arbeiten als Architekten-Team gemeinsam mit den fachlichen Rollen und prozessualen Rollen an diesem Thema und sind eher als interner Coach, Berater und Trainer zu sehen, denn als Vorgeber.
Da das richtige Besetzen der Architekten-Rollen in SAFe®-Transformationen eine große Herausforderung ist, da nunmehr nicht mehr nur technische Erfahrung und Skills benötigt werden, sondern auch Business-Verständnis und starke Softskills in Moderation, Kommunikation und Konfliktmanagement, hat sich der Kunde entschlossen, ca. 100 Mitarbeiter durch die erfahrenen Trainer der KEGON AG zu SAFe®-Architekten ausbilden zu lassen.
Dazu wurden im Jahr 2019 mehrere SAFe® for Architects Inhouse-Schulungen von erfahrenen KEGON SAFe®-Trainern durchgeführt.
Die hier eingesetzten Trainer verfügen nicht nur über jahrelange SAFe®-Erfahrung, sondern auch über tiefere technische Erfahrung in Software- und Systemarchitektur und Coding-Erfahrung, um auch praktische Fragestellungen der Teilnehmer abseits der SAFe®-Konzepte verständlich erklären zu können.

Weitere Infos finden Sie zum sehr interessanten SAFe®-Architekten-Training auch im Blog-Beitrag unter: www.kegon.de/wissen/blog/wenn-architekten-auch-business-machen/
 

Kommentare (0)
Keine Kommentare gefunden!
Neuen Kommentar schreiben