KEGON beim Rhine Clean-Up

Den Rhein von der Quelle bis zur Mündung säubern, unter diesem Motto findet jährlich das Rhine Clean-Up statt. 
Leider landen jährlich Unmengen von Müll und Abfällen in den Meeren. Um dies zu verhindern, rufen verschiedene Organisationen alljährlich zum RhineClean-Up auf, um den Rhein von der Quelle bis zur Mündung von Abfällen zu befreien. Jeder kennt den angespülten Müll an den Flussläufen. Dieser Müll landet schließlich im Meer und bedroht Arten und Ökosysteme. Vom verrosteten Einkaufswagen auf Rädern bis zu Autoreifen oder Fahrrädern ist alles zu finden.
Besonders Mikroplastik, welches sich aus diesen Abfällen löst, ist ein Treiber des Artensterbens.
Um die größeren Müll-Objekte kümmern sich speziell ausgebildete Fachleute. Die freiwillige Feuerwehr oder das Technische Hilfswerk setzen da an, wo freiwillige Helfer nicht mehr weiter kommen. Umweltschutzorganisationen, wie z.B. Greenpeace, unterstützen freiwillige Helfer durch Organisation und stellen entsprechendes Hilfsmaterial wie Greifer und Plastikbeutel zum Aufsammeln der Abfälle zur Verfügung. 
Wir wollen als Wiesbadener Unternehmen ein Zeichen setzen. Daher reisen wir jedes Jahr mit einem Team zum Säubern des Rheins an und engagieren uns als nachhaltiges Unternehmen!

Kommentare (0)
Keine Kommentare gefunden!
Neuen Kommentar schreiben