Kurt Jäger, SPCT, zu Gast bei Boris Gloger

insights by boris gloger, so heißt der PodCast von Boris Gloger. In dieser Ausgabe ist sein Gast Kurt Jäger, SPCT, von der KEGON AG. Thema ist skalierte Agilität und agile Transformation von Unternehmen, unter anderem mit dem sehr verbreiteten Scaled Agile Framework (SAFe®). Dabei vergleicht Kurt Jäger die Mitarbeiter eines Unternehmens mit einer Fußballmannschaft, die das erfolgreiche Zusammenspiel der verschiedenen Spezialisten bildhaft darstellt. „Wenn der Mittelfeldspieler hinfällt, wird der Verteidiger nicht abwarten, sondern zum Ball rennen, selbst wenn er nicht gut Flanken spielen kann. Denn jede/r auf dem Feld will, dass der Ball – für uns die User Story – im richtigen Tor landet.“

Kurt Jäger arbeitet seit 40 Jahren als Softwareengineer in unterschiedlichen Software-Produkthäusern. Mehr als 10 Jahre als Entwickler, Architekt, Projektleiter, Teamleiter und Produkt Manager bei der Software AG. Mit Teamarbeit und mit dem sich gegenseitig inspirieren, kennt er sich bestens aus. So lautet auch sein persönliches Motto sehr passend: "Keiner von uns ist so schlau wie wir alle zusammen.” (Ken Blanchard)

Seit Oktober 2013 ist er agiler Management-Berater und Partner der KEGON AG. Er ist zertifizierter Scrum Master, seit 2018 zertifizierter SAFe® Release Train Engineer (RTE) und seit Oktober 2020 ist er SAFe® Program Consultant Trainer (SPCT). In den letzten 10 Jahren hat er agile Transitionen bei Audi, BMW, Bosch, Continental, CompuGroup Medical, CosmosDirekt, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, Generali, GfK, Roche, Schufa, SAG, SAP, Siemens und Société Générale beraten und begleitet.

Mehr über Kurt Jäger auf der Team-Seite.

Kommentare (0)
Keine Kommentare gefunden!
Neuen Kommentar schreiben