Nikolaos Kaintantzis

Trainer

Lebenslauf

Niko Kaintantzis ist Dipl. Informatik-Ingenieur ETH sowie Diplomierter Systemischer Coach und Organisationsberater. 
Während und nach dem Studium arbeitete er mit internationalen Teams an der Entwicklung und Konzeption geschäftskritischer Java Enterprise Anwendungen. Als UI-Technologie-Experte machte er sich einen Namen. Er trainierte Kursteilnehmer in Requirements-Engineering und Usability-Techniken.
Er ist Autor und Mitautor von zwei Lehrmitteln für Informatik-Auszubildende. Niko ist vom Schweizerischen Verband der Erwachsenen Bildung (SVEB) zertifiziert zum Durchführen von Veranstaltungen mit Erwachsenen.
Er war im 2006 federführend bei Scrum- und Kanban-Einführungen bei Schweizer Kunden. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in der Konzeption und Entwicklung von komplexen Softwarelösungen mit mehreren verteilten Teams setzte er sich früh mit der Skalierungsthematik auseinander und war einer der ersten SAFe-Experten und LeSS Executives in der Schweiz. Seit 2019 ist er zusätzlich SPCT und bildet andere SAFe Trainer aus.
Im Januar 2018 erhielt er das Zertifikat als Systemischer Coach und führt seitdem Coachings insbesondere Führungscoachings durch. Er vertiefte seine Ausbildung und schloss im Januar 2020 als Systemischen Coach und Organisationsberater mit vom Schweizer Berufsverband für Supervision und Organisationsberatung (BSO) anerkanntem Diplom ab. 


Kenntnisse und Themenschwerpunkte

  • Rollen-Coaching, Beratung und Einführungsunterstützung in SAFe, LeSS, Scrum, Kanban, RUP und DevOps
  • Agile Organisation in KMUs und in großen Unternehmen
  • Portfoliomanagement 
  • Systemisches Coachen von Führungskräften und Mitarbeiter
  • Leitung und Moderation von Workshops und Großgruppenformaten
  • Agile und benutzerzentrierte Anforderungserhebung und -dokumentation
  • Assessments


Projekt Erfahrungen (Auswahl)

SAFe®-Beratung und Coaching der Schlüsselrollen für diverse Teams eines Telco-Anbieters

  • Unterstützung beim Coaching der SAFe-Transformation
  • Aufsetzen der Agile Release Trains inkl. Schulungen des Teams und der Schlüsselrollen
  • Rollenklärung und Coaching in den Rollen
  • Planung und Unterstützung der ersten beiden PI-Planings, Unterstützung beim Vorbereiten und Durchführen von Workshops

SAFe-Assessment bei einem Unternehmen der öffentlichen Sicherheit

Jahre nach dem Start mit SAFe, nach drei ARTs und nach dem Etablieren der Portfolio-Ebene wünscht sich der Kunde eine Außensicht auf sein Unternehmen.

  • Entwurf und Erstellung des Assessments für Portfolio und alle ARTs
  • Durchführen von Interviews
  • Aggregation der Erkenntnisse
  • Präsentation der Resultate 
  • ´Abholen der Geschäftsleitung

Einführung und Etablierung von Agile- und SAFe-Techniken in einem Großprojekt im Finanzsektor 

  • der Einführung (Planung und Moderation) der ersten vier PI-Plannings und Inspect and Adapts
  • Coaching der Teams auf Scrum-Ebene
  • Coaching des Projekt Managements
  • Aufbau des RTEs und Übergabe